DRK - KV Jeverland e.V.
Sophienstraße 30
26441 Jever

Telefon: 04461 / 748680
Telefax: 04461 / 7486819

Nachricht schicken



Aktuelle Stellenangebote

Ausbildung
EH-Kurs
Samstag, d. 28.07.2018
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(Schortens, Königsbergerstr. 47)

EH am Kind
Samstag, d. 20.10.2018
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(Schortens, Königsbergerstr. 47 )


Aktuelle Sanitätsdienste
Wachdienst Kreisverband
Heute um 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Sanitäts-u. Rettungsdienst
Am 28.07.2018, 15:30 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Wachdienst Kreisverband
Am 29.07.2018, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Besenwerfen
Am 04.08.2018, 13:00 Uhr
(Cäci)




Login:

 

Aktuelle Berichte

Bestnote in der Pflege (14.11.2017)
Der ambulante Pflegedienst des DRK Kreisverbands Jeverland "DRK-Pflegeteam in Friesland" hat eine sehr gute Bewertung im Transparenzbericht vom 29.08.2017 erhalten.

Kleiderspende: Selbstloser Einsatz von Eva Wittig und die Bereitschaft sich für hilfebedürftige Menschen einzusetzen (09.11.2017)
Jede Woche bekommen wir guterhaltene Bekleidung von Menschen aus der Region gespendet. Diese Kleidung wird von uns an Sozialhilfeempfänger, Nichtsesshafte, Asylanten und Menschen in akuten Notlagen abgegeben.Ganz besonders hat es uns dieses Jahr wieder gefreut eine Kleiderspende von Frau Eva Wittig entgegen nehmen zu können. Frau Wittig spendete uns bereits Ende 2015 ca. 34 selbstgestrickte Pullover und 10 Mützen, die wir in der akuten Flüchtlingskrise an Flüchtlingskind...

Interessante ehrenamtliche Tätigkeit beim Deutschen Roten Kreuz (06.09.2016)
Sie suchen eine ehrenamtliche Aufgabe? Sie wollen gestalten und etwas bewirken? Sie arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen? In der Schularbeit beim Roten Kreuz haben Sie die Möglichkeit dazu! Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Oldenburg e.V. ist seit über 10 Jahren aktiv und sehr erfolgreich an Schulen tätig und gestaltet die Nachmittagsangebote mit. Das Rote Kreuz möchte mit seinen Angeboten insbesondere d...

Notunterkunft: Schließung kostet Jobs (30.03.2016)
Zum Ende April 2016 schließt die vom DRK Jeverland betriebene Notunterkunft. Die für ein Jahr geplante Betreuung der Flüchtlinge wurde abrupt beendet, weil die Zahl der einreisenden Flüchtlinge stark abgenommen hat. Die circa 50 hauptamtlichen Mitarbeiter des DRK verlieren damit ihren Arbeitsplatz. Dies ist umso schmerzlicher, da alle Mitarbeiter mit auffallender Begeisterung ihre Arbeit erledigen. Einige Mitarbeiter nehmen darüber hinaus auch integrative Aufgaben außerhalb der Einrichtung war....

Ehrenamts-Gala in Schortens (09.03.2016)
In einer sehr gut besuchten Ehrenamts-Gala ehrte die Stadt Schortens verdiente Bürger für ihr jahrelanges Engagement mit einer silbernen und goldenen Ehrennadel, die von einer Goldschmiedin gefertigt wurden. Hanne Folkers, Christel Janßen, Angelika Weist und Marianne Otten von der DRK-Bereitschaft Schortens bekamen die silberne Ehrennadel von Bürgermeister Böhling für die Arbeit bei der Blutspende, der Seniorenbetreuung und den Hausbesuchen....

FORUM Sanderbusch - Update Sporttraumatologie (10.06.2014)
Samstag, 21. Juni 2014, 10.00 bis 13.00 UhrVortragssaal im NWK Sanderbusch Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen, die Sportmedizin ist facettenreich, faszinierend und nimmt einen großen Teil unserer täglichen Praxis ein. Durch das veränderte Freizeitverhalten der Bevölkerung zeigen Sportverletzungen und Überlastungsschäden vor allem an den Gelenken eine stark zunehmende Prävalenz. Rund zwei Millionen Deutsche verletzen sich jedes Jahr beim Sport. Lassen ...

Ein Nachmittag rund um das Thema „Sportverletzungen“ im Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch (10.06.2014)
„Ist Sport Mord?“ Beginn: Sonnabend, 21. Juni 2014, ab 15.00 Uhr Liebe Sportler, liebe Interessierte, auch bei harmlosen Bewegungen kann es zu unerwartetenSportverletzungen kommen, sogar schneller als man denkt. Wiereagieren Sie, wenn jemand umknickt oder ernsthaft fällt undSie als erster am Unfallort sind? Über Sportverletzungen, derenBehandlung und die Regenerationszeit sowie Verhaltensweisenbei Sportunfällen klären wir, zusammen mit unserem Team derUnfallchirurgie und Orth...

Umstellung der Lastschrifteinzüge auf SEPA-Basis-Lastschriftverfahren (01.01.2014)
An die DRK-Fördermitglieder Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungs-verfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere NutzungIhrer Einzugsermächtigung Sehr geehrte Damen und Herren, wir nutzen bei der mit Ihnen bestehenden Geschäftsbeziehung für Zahlungendie Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren). Als Beitrag zur Schaffungdes einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraumes (Single Euro-PaymentsArea, SEPA) stellen wir ab dem 01.01.2014 auf das eur...

2013: Jubiläumswettbewerb aller Gemeinschaften (29.10.2012)
Der Ausschuss "Ehrenamtlicher Dienst" im Landesverband Oldenburg hat für das Jahr 2013 beschlossen, einen gemeinsamen Wettbewerb aller Gemeinschaften durchzuführen.   In 2013 begeht das Deutsche Rote Kreuz sein 150jähriges Jubiläum. Zugleich läutet der Landesverband Oldenburg sein eigenes Jubiläum, das sich am 2. Januar 2014 zum 150. Mal jährt, ein.   In diesem besonderen Jahr soll am 22. Juni ein Wettbewerb der besonderen Art stattfinden. Auf 10 Stationen verteilt sollen ganz unterschiedli...

„Angehörige pflegen Demenzerkrankte“ (23.03.2012)
Wir laden alle Interessierten zu unserer neuen Selbsthilfegruppe "Angehörige pflegen Demenzerkrankte" am Donnerstags, dem 19.04.12, 19:00 Uhr im DRK-Lehrraum, Sophienstr. 30, 26441 Jever, ein. Die Selbsthilfegruppe wird sich monatlich treffen.   Außerdem findet ein Kurs zu diesem Thema ab dem 31.05.2012 mit einem Informationsabend um 19:00 Uhr in der Isis v. Puttkamer Begegnungsstätte, Königsberger Str. 47, 26419 Schortens, für acht Abende statt....

Besucher: 241891 | heute: 6
...by seiten-bauer.com