Bereitschaft JeverBereitschaft Jever

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Bereitschaften
  4. Bereitschaft Jever

Bereitschaft Jever

Kontakt

Anschrift

Schützenhofstr. 40
26441 Jever

E-Mail

bereitschaft-jever(at)drk-jeverland.de

Wer sind wir

Wir, die Bereitschaft Jever, sind eine von drei Bereitschaften des DRK Kreisverbandes Jeverland. Während die Bereitschaft Sande den Hauptaufgabenbereich im Sanitätsdienst hat und die Bereitschaft Schortens den Bereich Technik und Sicherheit abdeckt, liegt unser Hauptaugenmerk im Bereich Betreuung und Verpflegung.

Aber auch die sanitätsdienstliche Absicherung von Veranstaltungen verschiedenster Größe in unserem Einsatzgebiet wird von uns durchgeführt. Unser derzeit größter Sanitätsdienst ist das alljährlich stattfindende Altstadtfest in Jever, bei dem wir an einem Wochenende ca. 70 Einsatzkräfte aus den verschiedensten Bereitschaften im Einsatz haben.

Natürlich unterstützen auch wir andere Bereitschaften, auch Kreisverband übergreifend, bei der sanitätsdienstlichen Absicherung von größeren Veranstaltungen, wie zum Beispiel größere Fußballspiele, oder bei der Zubereitung und Ausgabe von Helferverpflegung bei Festivals.

Neben planbaren Einsätzen unterstützen wir auch den Regelrettungsdienst mit der Durchführung des Hintergrundrettungsdienstes zur Spitzenabdeckung und sind im Bereich des Katastrophenschutzes im Landkreis Friesland mit eingebunden.

Wer kann mitmachen

Bei uns ist jeder willkommen, der sich mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität) identifiziert und mindestens 16 Jahre alt ist.

Eine vorhergehende Ausbildung ist nicht erforderlich. Die Grundlagen für die Arbeit im Roten Kreuz werden im Rahmen der Einsatzkräftegrundausbildung vermittelt. Hierzu gehören neben dem Rotkreuz-Einführungsseminar auch Module im Bereich Betreuung, Technik und Sicherheit sowie das Modul Einsatz und die 60 Stunden umfassende Ausbildung zum Sanitäter. Auf diese kann dann im Laufe der ehrenamtlichen Tätigkeit im Roten Kreuz aufgebaut werden.

Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sind im Deutschen Roten Kreuz viele gegeben. Egal ob du dich im Bereich Betreuung und Verpflegung weiterbilden möchtest oder gar im Bereich der Gruppen- oder Zugführung aktiv sein möchtest, alles ist möglich. Unter gewissen Umständen ist es sogar möglich, dass du dich zum Rettungssanitäter ausbilden lassen kannst.

Unser Fuhrpark

·         Küchenwagen

·         Gerätewagen Verpflegung

·         2 Mannschaftstransportwagen

·         Notfallkrankenwagen Typ B

·         diverse Anhänger um unsere entsprechenden Bereiche zu vervollständigen

Was wird regelmäßig unternommen

An unseren wöchentlich stattfindenden Dienstabend findet neben der Aus- und Weiterbildung unserer Einsatzkräfte auch immer ein gemütliches Beisammensein statt. Hierzu wird zwischendurch auch mal der Grill an geschmissen. Auch der Besuch der anderen Bereitschaften oder gar anderer Organisationen zum Informationsaustausch findet regelmäßig statt.

Das DRK bietet jedoch nicht nur Arbeit, sondern auch viele Möglichkeiten für sozialen Austausch und gesellige Veranstaltungen. Es wird beispielsweise jährlich bei Speis und Trank ein Maibaum aufgestellt.

Kontaktaufnahme

Die Bereitschaft Jever wird derzeit von Simon P. Langenstein und Carsten Leerhoff geleitet.

Sollte das Interesse an der Bereitschaft Jever geweckt worden sein, so kann man uns jeden Montag, außer feiertags, von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Schützenhofstraße 40 in 26441 Jever antreffen. Auch die Kontaktaufnahme via E-Mail ist natürlich unter Bereitschaft-Jever@drk-jeverland.de möglich.